Neuer Zeitgeist?

Dieses Thema im Forum "Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Alex Sandra, 15. September 2018.

  1. Alex Sandra

    Alex Sandra Administrator

    Registriert seit:
    3. Juni 2018
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kapitol
    Mal eine Frage in die Runde...

    Habt ihr das die Woche mit Köthen mitbekommen? Wenn ja, findet ihr das nicht auch zienmlich beängstigend wenn Leute (auch wenn es nur Prolls sind) in Kamara rufen " National. Sozialismus. Jetzt" und den Hitlergruß zeigen?

    Also wenn die Grenze fällt dann habe ich schon ungutes Gefühl.

    Wie sieht ihr das?
     
  2. MH2911

    MH2911 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    8
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Diese Leute gibt es ja nicht erst seit gestern.
    Außerdem ist es falsch davon auszugehen als hätte Deutschland damit schon länger kein Problem mehr.

    Es wird jedoch in der breiten Bevölkerung nicht mehr als Problem oder Skandal angesehen Rechtspopulistisch, Nationalistisch oder Rechtsextreme Tendenzen zu haben.
    Der Ausländer sei ja schuld wie man von sehr vielen Menschen hört die gleichzeitig sagen Sie seien ja nicht Rechts oder seien ja keine Nazis.
    Vielleicht sollte Deutschland mal etwas aufpassen und mal etwas härter gegen die Rechtsextremen vorgehen und zeigen was ein Rechtsstaat so kann.
    Nein stattdessen lässt man Sie lieber ohne irgendwelche Probleme marschieren und lässt Sie Ihre Menschenverachtenden Texten brüllen.

    Wenn ich überlege was stattdessen die Polizei beim Fußball macht, enttäuschend und traurig.
     
    Einfach Cat gefällt das.
  3. Alex Sandra

    Alex Sandra Administrator

    Registriert seit:
    3. Juni 2018
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Kapitol
    Ja das sehe ich auch so.
     

Diese Seite empfehlen