Winterliebe

Dieses Thema im Forum "Lyrics" wurde erstellt von Muddy, 18. Juni 2018.

  1. Muddy

    Muddy Frischling

    Registriert seit:
    18. Juni 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Köln
    Den Text habe ich vor ein paar Jahren geschrieben über eine Beziehung die ich mit 16 hatte. Würde mich riesig freuen zu hören was ihr davon haltet. :]

    Winterliebe

    Du warst der Stern
    in meiner Nacht
    Du warst mir nah und ich dir fern

    Ich war nicht einfach
    Voller Probleme, depressiv
    Doch du hast für mich gelacht

    Wir haben geträumt
    Gefühlt Perfekt
    Doch ein Traum ist nie ein ganzer Freund

    Du liebtest mich Clown
    Ich will nicht zurück
    Ich will dir nurnoch einmal in die Augen schaun

    Ref:
    Warum ist im Tod ein Licht
    Warum traurig das schönste Gedicht
    Warum bricht mein Herz wie Eis
    Warum ist Schnee nicht schwarz sondern weiß
    Und auch wenn ich weiß es ist Vergangenheit
    Die Sehnsucht bleibt
    die Sehnsucht bleibt
    Wir waren wohl
    Noch nicht bereit
    Und weil niemand verzeiht
    Ist niemand befreit

    Strophe 2:
    Ich geh heut meinen Weg
    Kann wieder lachen
    Mein Herz schlägt

    Du ich weiß es nicht
    Weit entfernt
    Ich wünsche du bist glücklich

    Ich weiß wenns auch wohl
    Nicht mehr viel zählt
    Du sollst wissen mein Herz wahr Jahre hohl

    Du dachtest du wärst mir egal
    Du bist nicht Schuld
    Dein Leid war mir eine Qual

    Ref:
    Warum ist im Tod ein Licht
    Warum traurig das schönste Gedicht
    Warum bricht mein Herz wie Eis
    Warum ist Schnee nicht schwarz sondern weiß
    Und auch wenn ich weiß dass alles vergeht
    Leb ich aus dem Herz dass für Wahrheit schlägt
    Das wars für uns
    Es endet jetzt
    Ich hoffe nur
    Du bist nicht... mehr... verletzt
     

Diese Seite empfehlen