Zeitenwende?

Dieses Thema im Forum "Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Dana Monstergebäck, 14. April 2017.

  1. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Was meint Ihr stehn wir vor einer Zeitenwende?
     
  2. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Wenn es im Forum unter "Politik und Gesellschaft" steht, dann kannst man von ausgehn, also jap :-D
     
  3. ivyDvirtuose

    ivyDvirtuose Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Puddingtown
    Oh man, entschuldige bitte, das ich so Überheblich war, ehm Ja... ich hör auch einiges von Freunden, einige Meinen der dritte Welt krieg steht vor der Tür, ich Frag mich auch ob´s zu einer Macht übernahme kommen konnte, ganz nach dem Motto, diese Kultur geht vor.

    Um das auch noch mal ein bisschen auszuführen, die USA hat viele Militär Basen ausland´s z.b klingt vllt ein bisschen Abgehoben, aber wie lange, Toleriert sich noch alles. Die Türken spinnen Ja auch rum, Russland hat Syrien ja auch Annektiert.... ich Persönlich krieg auch nur Kopfschmerzen wenn ich darüber Nachdenke haha. :D

    Macht das noch Sinn, eine Ausbildung zu beginnen, oder für nen Haus zu sparren? x'D
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2017
  4. Domestos

    Domestos Penetrator

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Forchtenberg (BW)
    Ich mach mir keine sorgen. Kannst eh nix ändern.

    Auf unseren kaltumformpressen kann man notfalls auch patronenhülsen pressen :D
     
    ivyDvirtuose gefällt das.
  5. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Um mich mach ich mir auch keine Sorgen. Aber um alle Anderen.
     
  6. Domestos

    Domestos Penetrator

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Forchtenberg (BW)
    Also ich sage mal so.

    Wir wohnen am Arsch der Welt. Kaum vorstellbar dass bei uns viel los sein wird.

    Und wenn sie mich zum kriegsdienst einziehen ist es halt so.
    Hab damals meinen Grundwehrdienst nicht für umsonst gemacht.
     
  7. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich jetzt z.b. die türkei sehe.... Klar könnte man da sagen "was geht uns das an" aber ich denk da jetzt mal Kurden. Die hatten voher schon nichts zulachen und das wird jetzt bestimmt nicht besser.

    Und warum das alles? -> Weil irgenwelche Plutokraten angetrieben von den stärksten und ältesten menschlichen Grundpfeiler nämlich Gier und Dünkel, auf den Rücken von Anderen ihre Spielchen treiben.
     
  8. Domestos

    Domestos Penetrator

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Forchtenberg (BW)
    Das witzige ist ja, dass der Wahlzuspruch für "JA" von den in Deutschland lebenden Wahlberechtigten Türken am größten war.

    Da gibt es jetzt 2 Theorien.
    1. Hmm ich hab dem Land aus Abnigung den Rücken gekehrt. Da habt ihr ihr Penner.
    Oder.
    2. Wie schon Serdar Somuncu gesagt hat: "Welche Türken kommen denn nach Deutschland? Nur die Asozialen, nur die Kopftuchtürken." Und damit hat er leider recht. Ich war jetzt schon 3 mal in der Türkei. In Istanbul. Ich finds da wirklich schön. Du siehst dort weniger Kopftücher als wenn du hier aufm Dorf Montags zu Aldi gehst.

    Das schlimme ist. Die dürfen wählen obwohl es sie überhaupt nichtmehr juckt was da drüben abgeht.
     
  9. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Ich mag so Ausdrücke wie Asoziale nicht.

    Ich frage mich auch bei der Türkei jetzt, wie will man so ein gespaltens Land denn jetzt noch mal vereinen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. April 2017
  10. Domestos

    Domestos Penetrator

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Forchtenberg (BW)
    Das war der originale Wortlaut.

    Es gibt auch Ausnahmen. Ich kenne einige davon manche zählen zu meinen besten Freunden.
    Aber selbst die bestätigen das Bild.
     
  11. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Ich glaub ja fest daran das niemand freiwillig seine Heimat verlässt.

    Ich muss immer an Bremer Stadtmusikanten denken. Die sagten doch immer "Etwas besseres als Tod finden wir überall"

    Und klar das dann alle dort hingehn wo sie meinen es ginge ihnen besser.
     
  12. Stachelmaus

    Stachelmaus Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Battery City

    Also, es kommt jetzt darauf an, wie man Heimat definiert. Aber wenn man z.B. seinen Geburtstort damit meint, dann war für mich schon als kleines Kind klar, dass ich den verlasse, sobald ich erwachsen bin. Weil es für mich das Normalste der Welt war, sein eigenes Leben an einem neuen Ort aufzubauen, etwas Neues zu erkunden und zu beginnen. Ins Ausland bin ich dann immer mal gegangen, weil mich die Herausforderung gereizt hat und ich erneut etwas Neues erkunden wollte. Aber das hat jetzt nichts mit Zeitenwende oder Flucht zu tun. Es ging mir nur um den Aspekt, seine Heimat zu verlassen. Mein Vater hat auch vor 45 Jahren mal sein Heimatland verlassen, um nach Deutschland zu kommen. ;)
     
  13. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Ja ich hab mich jetzt da Flüchtlinge konzentriert mit der Aussage, z.B. Somalia, Jemen und natürlich aus den nahen Osten.

    Aber grade die aus Afrika die übers Mittelmeer kommen, werden ja meist als Wirtschaftflüchtlinge bezeichnet. Aber ich kann sie verstehn.
     
  14. Domestos

    Domestos Penetrator

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    3.146
    Zustimmungen:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Forchtenberg (BW)
    Heimat ist ein heikles wort.

    Ich bin 14 Jahre in nem Dorf aufgewachsen.
    Hab dann 3 Jahre in der Stadt daneben gelebt.
    War dann 2 Jahre in Heidelberg.
    War dann 2 Jahre ohne Wohnsitz. Als Künstler unterwegs.
    War dann 6monate in Gießen.
    Lebe seit knapp 4 Jahren wieder in nem Dorf. 100km weiter weg von da wo alles anfing.

    Heimat ist für mich immer noch das kleine Dorf bei Heidelberg.
    Und wird es immer bleiben.
     
  15. Stachelmaus

    Stachelmaus Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Battery City
    Das ist eigentlich schon einen eigenen Thread wert, was Heimat für einen bedeutet...
     
  16. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Dann mach mal :)
     
  17. Dana Monstergebäck

    Dana Monstergebäck Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2017
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    2
    Ich bekomm eh nicht mehr die Kurve zum Anfangsthema :-D
     
  18. Stachelmaus

    Stachelmaus Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Battery City
    Ist erledigt.

    Zum Thema Zeitenwende habe ich auch überlegt, ob ich was schreiben soll, aber das wäre soooo viel, und ich wüsste auch nicht so recht, wie ich anfangen sollte. Deshalb habe ich von meinem Doktorvater gelernt: Grenzen Sie das Thema so eng ein wie nur möglich, denn sonst bekommen Sie Schwierigkeiten, sich auf das Kernthema zu fokussieren. ;)
     
  19. DerNameloseTyp

    DerNameloseTyp Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Leider nicht in Bhutan
    Mal schauen, was die Wahlen dieses Jahr bringen werden.
     
  20. Stachelmaus

    Stachelmaus Moderator

    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Battery City
    Oh ja...
     

Diese Seite empfehlen